Technik und Methodik

Verhaltens-Strukturen erkennen

Gesichter lesen, Face reading, Siang Mien, Lectura del rostro - die Technik hat viele Namen und ist schon mehrere hundert Jahre alt und wird weltweit praktiziert.

 

Wenn wir sagen: "Dein Gesicht spricht Bände" oder "das sieht man Dir an" meinen wir eine Situation, zu der sich der Gegenüber gar nicht mehr äußern muss, weil sein Gesicht mehr verrät als die eventuell noch gar nicht ausgesprochenen Worte.

 

Aus dem Gesicht eines Menschen lässt sich viel über seine Persönlichkeit und seinen Charakter ablesen. Klare und eindeutige Gesichtsmerkmale deuten auf klare und eindeutige Verhaltensweisen hin.

 

Das Gesichtlesen ist unabhängig, effektiv und unbestechlich.

Motivations-Strukturen erkennen

Was treibt mich an, um Dinge zu erledigen?

Wie motiviere ich mich zu meinen Aufgaben?

Wie motiviere ich bei meiner täglichen Arbeit die maximale Leistung zu erreichen?

 

Die richtige Motivation des Einzelnen ist kein Geheimnis, es liegt in der Art der Spache, mit der sich Menschen unterhalten.

 

Das Erkennen der Sprachmuster führt zu den Motivationsstrategien, den Meta-Programmen.

 

Welche typischen Worte und Satzstrukturen verwendet mein Gegenüber, und was sagen diese aus?

 

Mit ungefähr einem Dutzend Meta- Programmen können die Motivationsstrukturen ganz leicht und einfach erkannt werden.

 

Aus der Kombination dieser Systeme ist das Erkennen der Motivation einfach und schnell möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Peter Schmid